GRM-Jugendcamp

GRM-Ju
gendcamp

Gerhart-Hauptmann-Platz / Thalia Theater
Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Im Zentrum des Stückes steht eine Gruppe Jugendlicher, die sich im Post-Brexit-Großbritanien der Zukunft der staatlichen Überwachungsdiktatur widersetzt. Diese Gruppe hält an der Idee eines autonomen selbstbestimmten Lebens fest. Dabei hilft ihnen auch ihre Musik grime, GRM, ein Musik- und Tanzstil, der in den 2000er Jahren in London entstand und sich bis heute stets weiterentwickelt hat.

 

Zur Thalia-Premiere des Stücks präsentieren beim „GRM-Jugendcamp“ Schul- und Jugendgruppen und auch einzelne Performerinnen und Performer ihre Künste in Rap, Beatbox, HipHop, B-Boying u.ä. sowie in Graffiti-Aktionen auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz beim Thalia Theater. Das GRM-Camp findet in Zusammenarbeit mit Deluxekidz e.V., Die Halle Hamburg-Parkour Creation Center Oberhafen, Hip Hop Academy, Jugendkunsthaus Esche Altona, Lukulule e.V., Kinder Kinder e.V. und SalutDeluxe e.V.

 

 

 

Förderer