Celebration of Life

Celebratio
n of Life

Eine Open-Air-Kunstaktion von und mit Schulgruppen
Celebration of Life

Konzept

Herbert Enge

Anne Katrin Klinge

Nora Hertlein

 

Umsetzung

Ute Radler

Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Celebration of Life

Schulkunst-Aktion auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz + Instagram (@thaliajungundmehr)
Do. 20.01.2022 - So. 06.02.2022, Eintritt frei


Bei der Kunstaktion der Schulgruppen zu den Lessingtagen 2022 geht es darum, nach einer Zeit der Abgrenzung und Distanziertheit wieder (neue) Maßstäbe für Gemeinsamkeiten zu finden. Wir haben über 1.200 Schüler:innen aus Hamburg und der Metropolregion dazu angeregt, die eigenen Bedürfnisse nach (Wieder-Er-) Leben zu erkunden und den eigenen Wünschen Ausdruck zu verleihen.


Wie und warum möchten wir das Leben in all seinen Facetten feiern? Welche Fragen und Perspektiven für das Zusammenleben haben wir? Hier in Deutschland, in Europa, weltweit? Wer hat welche Gründe? Kinder und Jugendliche
zeigen ihre Gedanken und Überlegungen, warum es sich lohnt das Leben positiv zu sehen, trotz Pandemie, Klimawandel und anderer großer und kleiner Probleme. Sie haben hierzu ihre Statements in Wort und Bild auf konfektionierten Glanzfolien-Streifen gestaltet, die am Thalia Theater zusammengefügt und in langen fences of life auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz und auf dem Thalia jung&mehr-Instagram-Kanal präsentiert werden.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Hamburger Volksbank.

 

Konzept Herbert Enge, Anne Katrin Klinge, Nora Hertlein / Künstlerische Umsetzung Ute Radler

Foto: Peter Bruns