Brüste und Eier

Brüste un
d Eier

von Mieko Kawakami / Regie Christopher Rüping / Uraufführung
Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Welche Schönheitsideale bestimmen das Leben? Wie lässt sich über Intimes reden? Wie verwirklicht sich der Wunsch ein Kind zu bekommen, bei gleichzeitiger Ablehnung körperlicher sexueller Begegnung? Die Schriftstellerin Natsuko hat jede Menge Fragen. Während ihre ältere Schwester Makiko sich einer Brustvergrößerung unterziehen will, denkt Natsuko über Weiblichkeit und Mutterschaft, Schönheit und Fortpflanzung nach.

 

Mieko Kawakami hat mit dem internationalen Bestsellerroman „Brüste und Eier“ eines der bemerkenswertesten Bücher der letzten Jahre geschrieben.

 

Uraufführung 30. April 2022, Thalia Theater