Best of UNART

Best of UNART Jugendwettbewerb für multimediale Performances

Unser Special-Tipp für Theaterkurse!
4x7 Unart-Gruppen haben Anfang des Jahres in Berlin, Dresden, Frankfurt/Main und Hamburg ihre jeweils 15-minütigen Performances in den Finalen präsentiert. Aus jeder Stadt wurden von Jurys zwei Gruppen für Best of Unart nominiert. Diese acht Performances werden nun noch einmal im Thalia Gaußstraße gezeigt, bevor sie am Deutschen Theater in Berlin zu Gast sind. U.a. mit den Gewinnern Unart Hamburg: Perspektivlosigkeit. Drei Jungs und vier Mädels aus der Hip Hop Szene setzen sich mit ihren ganz persönlichen Zielen aber auch mit dem Gefühl von Perspektivlosigkeit auseinander. Ihre Gedanken bringen sie in  eigenen Raptexten, aber auch mit unterschiedlichen Stilrichtungen aus dem urbanen Tanz zum Ausdruck. Haptisch. Manchmal ziehen wir uns Schuhe an, die gar nicht zu uns passen, nur weil wir nicht der Norm entsprechen wollen oder eben grade doch. Es sind immer die anderen Sachen die schneller, besser, schöner sind. Da baumelt man nun zwischen diesen verschiedenen Facetten und Eigenarten seiner selbst hin und her.
Unart ist eine Initiative der BHF BANK-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem DT Berlin, dem Staatsschauspiel Dresden, dem Schauspiel Frankfurt und dem Thalia Theater.

Fr 13.4.2018, 18 Uhr Thalia Gaußstraße
Karten € 10/8 unter 040.328 14-444





MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.