Programm > Jung&mehr > Thalia Treffpunkt > Schwellenphänomene

Für Auszubildende und Studierende

 

Schwellenphänomene - In_Between

Wie (über) (be) schreiben wir unsere Herkunft? Lassen sich Fragen nach Zugehörigkeit und Ankommen verhandeln? Wie groß muss eine Grenze sein, um sie zu öffnen? Gibt es eine Sehnsucht nach Sprache, die Menschen nicht auf Kategorien reduziert? Nach wirklich gemeinschaftlichem Denken in einer sich polarisierenden Welt? Künstlerische Identität können wir in Bezug auf Grenzen, Orte und Zuschreibungen finden. Wie können wir alle in einer Zeit der immer härteren und hasserfüllten Diskurse anders miteinander kommunizieren?

Das U30-Projekt In_Between begibt sich auf eine performative Reise und untersucht tänzerisch, musikalisch und textlich Transit – und Zwischen Räumen von Gegenwart, Vergangeheit und Zukunft. Was war zuerst da: unsere Sprache oder unsere Wahrnehmung?

 

Leitung Dr. Phil. Alina Gregor (Regisseurin, Theaterwissenschaftlerin)

 

Set 1: AB Do 31.10.2024 bis februar 2025

 

Kosten 60 €

 

Thalia Probebühne, Gaußstraße 190

 

Das Projekt Schwellenphänomene ist leider bereits ausgebucht.

Das nächste Projekt Fiesta - Ein Outdoor Projekt startet am 3.4.2025.