FRONT – Im Westen nichts Neues

FRONT – Im Westen nichts Neues

Polyphonie nach Erich Maria Remarque, Henri Barbusse und Zeitdokumenten

 

Eine Koproduktion mit dem NTGent

Uraufführung am 22. März 2014 im Thalia Theater

Regie Luk Perceval Bühne Annette Kurz Kostüme Ilse Vandenbussche Musik Ferdinand Försch Licht Mark Van Denesse Video Philip Bußmann Dramaturgie Christina Bellingen und Steven Heene
Es spielen Oscar van Rompay (Emiel Seghers), Steven van Watermeulen (Lieutenant De Wit), Peter Seynaeve (Korporal Van Outryve), Gilles Welinski (Französischer Kolonel), Katelijne Verbeke (Mutter Seghers), Burghart Klaußner (Stanislaus Katczinsky), Benjamin-Lew Klon (Müller), Bernd Grawert (Paul Bäumer), Steffen Siegmund (Rekrut), Oana Solomon (Englische Krankenschwester, Mutter Bäumer), Patrick Bartsch (Albert Kropp) sowie Ferdinand Försch (Live-Musik)

Veröffentlichung honorapflichtig:
Copyright Armin Smailovic
Grillparzerstrasse 47
81675 München
armin@smailovic.com

Regie
Darsteller