jung&mehr > Thalia Treffpunkt > 17 Leer_Räume

Für Alle

Dieser Kurs ist eine Kooperation von Thalia Treffpunkt und der Hamburger Volkshochschule

 

17 Leer_Räume

Der öffentliche Raum ist menschenleer, der Chor kommt nicht länger zusammen. Doch wie verschaffen wir uns Gehör und versichern uns unserer Anwesenheit, wenn wir körperlich abwesend sind? Wie schaffen wir es, die unendlichen Weiten des leeren Raums zu überbrücken und über die Distanz hinweg eine Gemeinschaft aufzubauen? Inspiriert von Inszenierungen der israelischen Regisseurin Yael Ronen am Thalia Theater, erproben wir performative Möglichkeiten auf der Bühne zusammenzukommen, ohne einander körperlich nah zu sein. Lasst uns gemeinsam Utopien spinnen, wie wir uns im Sinne einer Global Citizenship auch über räumliche Grenzen hinweg vernetzen und unser Zusammenleben gemeinsam gestalten können!

 

Leitung Teresa Rosenkrantz, Theaterpädagogin

Ab Di 20.10.2020, jeweils 18.30 – 21 Uhr, 16 Dienstage und 3 Proben-Wochenenden: Sa 21.11./So 22.11.2020; Sa 23.01./So 24.1.2021; Sa 27.2./So 28.2.2021 jeweils Sa 15 – 20.15 Uhr / So 12 – 18 Uhr.

Präsentation am 28.2.2021, 18 – 19.30 Uhr

Kosten 247 €; Schülerinnen, Schüler, Studierende u.a. 123 €

VHS Mitte, Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg

 

Anmeldung hier