JULIA

nach Fräulein Julie von A. Strindberg
Regie Christiane Jatahy

Portugiesisch mit deutschen Übertiteln

Gastspiel Cia. Vértice de Teatro (Rio de Janeiro/Brasilien)

Julia, jung, weiß, reich, verwöhnt und schön, verführt den schwarzen ebenfalls jungen Chauffeur ihres Vaters, bis die Anziehung zum Verhängnis wird. Was Christiane Jatahy, eine der innovativsten Theaterschaffenden Brasiliens, hier schafft, ist ein unglaublicher Ritt durch die dunklen Zeiten gescheiterter Interkulturalität. Jatahy
adaptiert „Fräulein Julie“ von August Strindberg für die Gegenwart und verortet die Story in einem reichen Vorort von Rio de Janeiro. In Brasilien, das bis 1888 eine Drehscheibe des Sklavenhandels war, ist ein latenter Rassismus in den Hierarchien zwischen Schwarzen und Weißen bis heute spürbar. Der Zuschauer, der dicht vor der Bühne sitzt, die hier ein Filmset ist, wird unmittelbar Zeuge dieser bedrückenden Liebesgeschichte, die paparazzigleich von einem Mann mit seiner Kamera festgehalten und auf große Leinwände projiziert wird. In berührenden wie heftigen Bildern wird hier an die noch immer nicht aufgearbeiteten Folgen des Kolonialismus erinnert. Bei Shakespeare kann die Liebe – wenn auch im Tod endend – die Standesgrenzen besiegen, nicht jedoch bei Strindberg, und auch nicht bei Jatahy. „JULIA“
war u.a. zu den Wiener Festwochen und zum Kunstenfestivaldesarts in Brüssel eingeladen.

Director Christiane Jatahy
Adaptation of Miss Julie by August Strindberg Christiane Jatahy
Performed by Julia Bernat, Rodrigo dos Santos
Performed in the film Tatiana Tiburcio
Set designer Marcelo Lipiani e Christiane Jatahy
Lighting designer Renato Machado and David Pacheco
Costume Angele Fróes
Music Rodrigo Marçal
Photography David Pacheco
Camera Live Paulo Camacho
Video operator Felipe Norkus
Light and sound operator Paulo Correa
Stage manager Thiago Katona
Tour Manager Henrique Mariano

Realization of Cia Vértice de Teatro
Cia Vertice is support by Petrobrás Cultural

Am 31. Januar im Anschluss an die Vorstellung Gespräch mit Christiane Jatahy und dem Ensemble



Produziert mit Unterstützung von Programa Cultural Petrobrás, Brasilien




Vorstellungen
Zurzeit sind keine Vorstellungen im Verkauf
Julia
based on "Miss Julie" by A. Strindberg
Directed by Christiane Jatahy

Portuguese with German Surtitles

Guest performance Cia. Vértice de Teatro (Rio de Janeiro/Brazil)

The spectator sits close to the stage, which here is a film set, and experiences an incredible ride through the dark periods of failed interculturality. Christiane Jatahy, one of Brazil’s most innovative stage directors, adapts Strindberg’s Miss Julie for the present day, setting the story in a rich suburb of Rio de Janeiro. In touching and intense images, we are reminded of the still unresolved consequences of colonialism.


Videos

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.