Fördern & Unterstützen

Das Thalia Theater verdankt seine finanzielle Basis neben der städtischen Zuwendung, insbesondere langjährigen Förderern, Stiftungen und selbstverständlich Ihnen, unseren Besuchern. Auch 1957 waren es engagierte Bürgerinnen und Bürger und der Hamburger Kaufmann Kurt A. Körber, die tatkräftig anpackten, um das Thalia Theater nach der Zerstörung in den letzten Kriegstagen wieder aufzubauen. Und auch heute gilt unser Dank dem bürgerschaftlichen Engagement und der fortwährenden Unterstützung von Privatpersonen, Stiftungen und Unternehmen. Mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, neue Werke und internationale Gastspiele zu inszenieren, mit innovativen Vermittlungsangeboten Kinder und Jugendliche für die aufregende Welt des Theaters zu begeistern und Menschen unabhängig ihrer sozialen und kulturellen Herkunft den Zugang zum Theater zu ermöglichen. Und auch zukünftig wird Ihre Unterstützung immer existenzieller - für eine zeitgemäße Relevanz von Theater, für die Vermittlung von Tradition und Zeitgenössischem und für Theater als städtischen Kommunikationspunkt. Lassen Sie uns gemeinsam die Version eines lebendigen Gedanken- und Kulturaustausches verwirklichen! Entscheiden Sie selbst, ob Sie eine Premiere, das Theaterfestival "Um alles in der Welt – Lessingtage“, ein Vermittlungsprogramm fördern oder ob Sie als Mitglied bei den Thalia Freund selbst Teil der vielfältigen Theaterwelt werden – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Fördermöglichkeiten
Kontakt

Nora Felicitas Schott
Referentin für Development,
Fundraising & Thalia Freunde
nora.schott@thalia-theater.de
Tel. 040 32 81 41 21