Martin von Allmen

Martin von Allmen

Martin von Allmen ist Musiker und Komponist.Seine Wurzeln hat er in den Bergen, heute lebt und arbeitet er in Bern/Schweiz. Seinen langen musikalischen Weg beginnt er als Kind mit der Geige, später lässt er sich klassisch zum Dirigenten ausbilden. Er studiert Gesang, ist Kirchenmusiker und Kantor gewesen und lange Zeit mit a capella-Gruppen unterwegs, bis er schließlich als Autodidakt mit Schlagwerk und Trommeln zu spielen beginnt, und den Master of Arts Elektroakustische Komposition an der Hochschule der Künste Zürich absolviert. Er gründet eine Unterrichtsplattform (Tonwerk) und komponiert für unterschiedliche Musikergruppen und Theater. Diese Arbeit und die Tätigkeiten auf der Konzertbühne bündeln sich immer mehr in seinem beherrschenden Interesse, mit Klängen zu experimentieren und von diesen ausgehend zu komponieren und zu improvisieren. Aktuelle Projekte sind "archj" mit Carole Meier (Bern), "Trees of Sound" mit Carole Meier und Limpe Fuchs (München), "kéi", acht Kompositionen für Frauenstimme und tiefgestimmte Viola sowie "Störtebecker - eine Rechtfertigungsorgie", ein Bühnenhörstück nach Texten von Rainer Piwek.

http://www.martinvonallmen.com

Posts