Reckless

R
eckless

Adapted for the stage by Robert Koall / Directed by Marco Štorma

Eine berührende Geschichte über Freund­schaft und Erwachsenwerden: Wie schon in der Tinten-Trilogie verbindet Best­seller­autorin Cornelia Funke starke, heu­tige Fi­gu­­ren mit dem Zauber einer fan­tas­ti­schen Märchen­welt. Seine halbe Jugend lang war Jacob Reck­less – „der Ver­we­gene“ – allein in der dun­k­len Märchenwelt hin­ter dem Spie­gel unter­wegs. Doch nun ist ihm sein Bru­der Will gefolgt – ein fataler Fehler. Denn in der Welt hin­ter dem Spiegel kämp­fen die Goyl, seltsame Stein­we­sen, um die Macht. Will wird von einem die­ser stei­ner­nen Goyl verletzt und droht nun selbst zu ver­stei­nern. Ge­mein­sam mit Wills großer Liebe Clara und Jacobs treuer Ge­fähr­tin Fuchs machen sich die vier auf die Suche nach den Feen, die als einzige die Macht haben, das Steinerne Fleisch aufzuhal­ten. Wird Jacob es schaf­fen, seinen Bru­der zu retten? Eine ge­fähr­liche Reise durch un­heim­liche Wel­ten be­ginnt...

 

Premiere 3rd November 2010, Thalia Theater

Accolade

Bei der Kritikerumfrage von Theaterheute zu den Höhepunkten der Saison 2010/2011 wurde Amit Epstein für sein Kostümbild für "Reckless. Steinernes Fleisch" als bester Nachwuchskünstler genannt.