Hamburg und die europäische Einwanderung

Stadtf
ührung

Hamburg und die europäische Einwanderung
Please let me know when this play returns to the programme.
Conditions
By submitting this form you agree that we will record and save your data. We will use your data exclusively to send you our reminder email. Your consent can be revoked at any time, e.g. via email an widerruf@thalia-theater.de. The email providing information that new tickets are available for this production will only be sent out once; after this your mailing address will be deleted from the mailing list for this production. You can find further information on this in our data protection declaration.

To register school groups for the waiting list, please phone 040.32814-422.

Auf einem Spaziergang durch die Neustadt, Lessing mitdenkend, beschäftigen uns die Männer und Frauen aus Portugal, Spanien, Skandinavien, Italien, Russland und den Niederlanden, die jahrhundertelang diese Stadt mitgestalteten. Zudem blicken wir auf die von den Klimaveränderungen vom 16. bis 19. Jahrhundert ausgelösten Migrationsbewegungen und den Umgang mit denen, die heute aus Not zu uns kommen. Darum stellen wir die Frage, ob Gemeinschaft und Verantwortung in Europa heute noch funktionieren.

 

Bitte beachten Sie auch die Führungen zu Klimaschutz und kolonialem Erbe unter www.openschool21.de

 

19th January, 1st and 9th February 2020 14:00 and 8th February 11:00

 

Meeting Point U-Bahn Landungsbrücken (Exit: Hafentor/Eichholz)

Attention: no tickets available at the meeting point!

MY OPINION
OPINION
SEND