GRM-Jugendcamp

GRM-Ju
gendcamp

Gerhart-Hauptmann-Platz / Thalia Theater
GRM Jugendcamp
Please let me know when this play returns to the programme.
Conditions
By submitting this form you agree that we will record and save your data. We will use your data exclusively to send you our reminder email. Your consent can be revoked at any time, e.g. via email an widerruf@thalia-theater.de. The email providing information that new tickets are available for this production will only be sent out once; after this your mailing address will be deleted from the mailing list for this production. You can find further information on this in our data protection declaration.

To register school groups for the waiting list, please phone 040.32814-422.

Im Zentrum des Stückes „GRM Brainfuck“ steht eine Gruppe Jugendlicher, die sich im Post-Brexit-Großbritannien der Zukunft der staatlichen Überwachungsdiktatur widersetzt. Diese Gruppe hält an der Idee eines autonomen selbstbestimmten Lebens fest. Dabei hilft ihnen auch ihre Musik grime, GRM, ein Musik- und Tanzstil, der in den 2000er Jahren in London entstand und sich bis heute weiterentwickelt.

 

Beim „GRM-Jugendcamp“ präsentieren sowohl einzelne Performerinnen und Performer als auch Schul- und Jugendgruppen und ihre Künste in Rap, Beatbox, HipHop, B-Boying u.a. in Graffiti-Aktionen auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz beim Thalia Theater. Das GRM-Camp findet in Zusammenarbeit mit Jugendkunsthaus Esche Altona, Die Halle Hamburg – Parkour Creation Center Oberhafen, Hip-Hop-Academy, Lukulule e.V., KinderKinder e.V. und SalutDeluxe e.V. statt. 

 

24. und 25. September 2022, Thalia Theater, Gerhart-Hauptmann-Platz

Anmeldung unter: thaliaundschule@thalia-theater.de

 

 

Funded by
(c) Peter Bruns | GRM-Workshops Sep 2021