Spring Awakening

Sprin
g Awakening

In cooperation with Theaterakademie Hamburg / Final project of the graduates of the drama program
Fotos: Fabian Hammerl
Accoutrement
Kai Cassuben
Dramaturgy
Sabina Dhein

Selbstmord eines Schülers, onanierende Jünglinge, Beischlaf, homoerotische Annäherungsversuche – mit der Kindertragödie „Frühlings Erwachen“ mutete Frank Wedekind seinen Zeitgenossen des ausgehenden 19. Jahrhunderts eine Aneinanderreihung von Tabubrüchen zu. Bis heute hat das Drama seine Faszination nicht verloren: es bezieht eindeutig Position für die Jugendlichen, deren Fragen und Zweifel die Gewissheiten ihrer Eltern erschüttern.

 

Mit Schauspielstudierenden der Theaterakademie erforscht Regisseurin und Thalia-Ensemblemitglied Karin Neuhäuser diese Welt zwischen Kindheit und Erwachsensein, in der die Körper explodieren, die Hormone tanzen und die Hirnzellen sich neu buchstabieren.

 

Premiere 20. April 2013, Thalia Gauß