Flüchtlingsprojekt: Der lange Weg

Der lange Weg in die Freiheit und zurück
Gastspiel


Sie kommen aus dem Iran, Irak, aus Afghanistan, Jemen und Saudi-Arabien. In ihrem selbst entwickelten Theaterstück erzählen Rendsburger Asylbewerber von ihren Herkunftsländern, ihrer Flucht, ihrem Leben in Deutschland, dem alltäglichen Kampf mit Behörden, von ihren Hoffnungen und Träumen, den Schwierigkeiten Deutsch zu lernen und der Einsamkeit in einem fremden Land.

Leitung Franziska Lüdtke, Rosana Trautrims

UTS Theatergruppe SZOL HA in Kooperation mit dem Schleswig-Holsteinischen Landestheater

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.