Späte Nachbarn

Späte Nachbarn
nach Isaac B. Singer
Regie Alvis Hermanis

Foto: Krafft AngererFoto: Krafft AngererFoto: Krafft AngererFoto: Krafft AngererFoto: Krafft AngererFoto: Krafft Angerer
Vorstellungen
Zurzeit sind keine Vorstellungen im Verkauf
Besetzung
Pressestimmen zu Späte Nachbarn
 
Kommentare

Späte Nachbarn oder das Alter ist nichts für Feiglinge. André Jung und Barbara Nüsse zelebrieren Schauspielkunst auf traumhaften Niveau. Drei Stunden, die wie im Traum verfliegen. Ein grandioser Theaterabend. Die Inszenierung lässt sich viel Zeit, um die agierenden Personen Harry und Ethel liebevoll zu zeichnen. Zwei vereinsamte alte Menschen begegnen sich und erleben noch einmal eine kurze Verliebtheit. Traumhaft diese Geschichte und vollendet durch zwei grandiose Schauspieler. Und dann endet das Stück mit der Frage, die sich Harry stellt: Warum werden wir geboren, was bedeutet unser Leben und warum Sterben wir? Wer diese drei Stunden gesehen hat, der hat die Antwort leiblich erfahren. Ein Theaternarr Reiner Schmedemann
reiner schmedemann, 06.11.16

Späte Nachbarn oder die Entdeckung der Langsamkeit
André Jung und Barbara Nüsse zelebrieren ein Theatererlebnis besonderer Art. Sie nehmen sich die Zeit jede Geste und jedes Wort in der Zeit wirken zu lassen. Diese Entschleunigung in unserer schnelllebigen Zeit ist eine Herausforderung für den Zuschauer aber auch ein einmaliges Erlebnis mit diesen grandiosen Schauspielern auf eine lange Reise in die Nacht zu gehen. Mein Dank zwei grandiosen Schauspielern für diesen Abend. Ein Theaternarr Reiner Schmedemann
Reiner Schmedemann, 10.01.16

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.