The Res
t Is Mis
sing

Hier geht's zum Video "Quijote. Trip zwischen Welten" - online bis 5. Juni 2020, 19 Uhr

Aktuell

#thali
adigital

Auf der digitalen Bühne finden Theater und Talks, Geschichten und Poesie statt.

 

 

Ihr Thalia Digital Wegweiser

 

THE REST IS MISSING Aufzeichnungen bekannter Inszenierungen aus dem Archiv und neue digitale Formate. Jeden Abend um 19 Uhr, für 24 Stunden. Hier geht es zum Spielplan der Woche und Online Video-Streaming

 

POESIE-AMBULANZ Poesie hilft! Ensemble und befreundete Künstlerinnen und Künstler greifen ins Bücherregal und lesen ihre Lieblingsgedichte. Die Sammlung wächst Tag für Tag und ist immer online.

 

Es brennt noch Licht Die Theater haben zu und die Schauspieler ihre Figuren an die Garderobenhaken gehängt.
Nur manchmal torkeln die Gestalten durch die Gänge. Man trifft einige von ihnen zu später Stunde im Nachtasyl. Es brennt noch Licht.

 

EINZELVERSAMMLUNG. MAX FRISCH AUS DEM HOMEOFFICE. Jeder für sich und doch als Ensemble lesen Schauspielerinnen und Schauspieler aus Max Frischs „Der Mensch erscheint im Holozän“.

 

#DECAMERON-19. Ein europäisches Hörspielprojekt nach Il Decamerone von Giovanni Boccaccio.  Jeden Morgen um 10 Uhr ist eine neue Geschichte von insgesamt 100 zu hören, gelesen von 100 europäischen Künstlerinnen und Künstlern, darunter Ensemblemitglieder des Burgtheaters in Wien, des Théatre de l'Odéon in Paris und des Thalia Theaters.

 

HYPERION MINIATUREN Im Hölderlin-Jahr liest Jens Harzer aus dem Briefroman des Dichters, Marina Galic hat daraus 4 poetische Video-Miniaturen gemacht.

 

Chapter: World Wöchentlich bloggt das „Stimmen aus dem Exil“- Kollektiv des Thalia Gauß auf der digitalen Bühne: neue Texte, Illustrationen, Videos und vieles mehr von weltweiten Stimmen!

 

THALIA ACTOR’S STUDIO. Talk im Nachtasyl: Gabriela Maria Schmeide und Tilo Werner laden ihre Schauspielkollegen zum privaten Gespräch ins Nachtasyl.

 

 

 

Zur Gesamtübersicht #thaliadigital

Ein Licht brennt noch...

Eine alte Theatertradition besagt, dass man in menschenleeren Theatern ein einziges Licht für die Theatergeister brennen lässt. Das sogenannte Geisterlicht dient Erzählungen zufolge dazu, böse Geister zu vertreiben. Eine andere Erklärung besagt, dass die guten Geister dank des Lichts noch einmal auftreten können. Es ist traurig und doch auch tröstlich, das Geisterlicht in unserem Saal zu sehen, denn es setzt ein Zeichen. Wir sind jetzt vielleicht am Boden – aber unsere Leidenschaft, unsere Kreativität lassen wir uns nicht nehmen. Wir kommen zurück. 

 

- Joachim Lux und Tom Till

Hinweis

Das Thalia Theater hat seinen Spielbetrieb bis zum 30. Juni eingestellt.

Auch das Nachtasyl und die Embassy of Hope bleiben bis voraussichtlich 30. Juni geschlossen.

Damit folgen wir der Allgemeinverfügung der Gesundheitsbehörde Hamburg, um die Ausweitung des Coronavirus zu hemmen, besonders gefährdete Personen zu schützen und das Gesundheitsystem insgesamt vor massiven Belastungen zu bewahren.


Unsere Tageskasse und das Abobüro sind weiterhin geschlossen und telefonisch nicht erreichbar.
In wichtigen Fällen erreichen Sie uns über theaterkasse@thalia-theater.de
Wir informieren Sie online tagesaktuell sobald wir wieder für Sie erreichbar sind.

 

Alle bereits gekauften Tickets bis zum 30. Juni sind erstattet bzw in Gutscheine oder Spenden umgewandelt.

Sollten Sie noch nicht erstattete Tickets besitzen, Fragen zu Ihrem Abo etc haben, finden Sie Informationen zur Rückerstattung bereits gekaufter Tickets hier.

#LeaveNo
OneBehind

Hier geht es zu der Petition #LeaveNoOneBehind

Unser Aufruf | Das Thalia Theater fordert
Immer auf dem neuesten Stand

Folgen Sie @ThaliaTheater / ThaliaTheaterHH auf

 icon instagram.JPG (10 KB) icon facebook.JPG (9 KB) icon twitter.JPG (9 KB)  icon youtube.JPG (9 KB)