Achim Römer

Achim Römer

wird 1953 in Ludwigsburg/Baden Württemberg geboren. Nach Ausbildungen in der Werbegestaltung und im System- und Messebau studiert er an der Fachakademie für Farbe und Gestaltung in Stuttgart. Ab 1976 ist er zwei Jahre lang Theatermaler am Staatstheater Stuttgart. Es folgt ein Engagement als Bühnenbildassistent am Schauspielhaus Bochum, von wo aus er 1981 ans Schauspielhaus Nürnberg wechselt. Von 1986 bis 1991 wirkt er als Bühnenbildner und Ausstattungsleiter an den Bühnen der Stadt Köln, dann ist er freiberuflich an vielen Theatern im In- und Ausland tätig.
Ihn verbindet eine jahrzehntelange freundschaftliche Arbeitsbeziehung mit Wolf-Dietrich Sprenger.
Ausstattung bei:

Beiträge