Premieren 2018/19

Die Premieren der Spielzeit 2018/2019 im Thalia Theater



Uraufführung

Orpheus

Eine musische Bastardtragödie
Frei nach dem Mythos
Regie Antú Romero Nunes
7. September 2018


Hexenjagd

von Arthur Miller
Regie Stefan Pucher
29. September 2018


Medea – Das Goldene Vlies

von Franz Grillparzer
Regie Jette Steckel
20. Oktober 2018


Uraufführung

Frankenstein /Homo Deus

inspiriert von Mary Shelley
und Yuval Noah Harari
Regie Jan Bosse
18. November 2018


Maria

Regie Sebastian Nübling
19. Januar 2019


Eine Familie

von Tracy Letts
Regie Antú Romero Nunes
im Februar 2019


Penthesilea

von Heinrich von Kleist
Regie Johan Simons
Hamburg­-Premiere
im Februar 2019
Koproduktion Salzburger

Festspiele 2018 und
Schauspielhaus Bochum


Rom

nach William Shakespeares
„Coriolan“, „Julius Cäsar“ &
„Antonius und Cleopatra“
Bearbeitung John von Düffel
Regie Stefan Bachmann
im März 2019


Amphitryon

von Heinrich von Kleist
Regie Leander Haußmann
im Mai 2019


Jubiläum

175 Jahre Thalia Theater –
175 Jahre Gegenwart

Festwoche 4. – 11. November 2018

Die Premieren der Spielzeit 2018/2019 im Thalia in der Gaußstraße



Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
Regie Franziska Autzen
9. September 2018 (Garage)


Patentöchter

Im Schatten der RAF –
ein Dialog von Julia Albrecht
und Corinna Ponto
Regie Gernot Grünewald
15. September 2018


Deutschsprachige
Erstaufführung

Iran-Konferenz

von Iwan Wyrypajew
Regie Matthias Günther
21. Oktober 2018


Uraufführung

Dritte Republik

von Thomas Köck
Regie Elsa­-Sophie Jach
und Thomas Köck
2. November 2018


Kaspar

von Peter Handke
Regie Leonie Böhm
25. November 2018 (Garage)


Geisterseher

nach Friedrich Schiller
Regie Antú Romero Nunes
im Dezember 2018
Übernahme
Gorki-Studio Berlin


Vor dem Fest

von Saša Stanišić
Regie Charlotte Sprenger
18. Januar 2019


Deutschland­-Premiere

I am Europe

von Falk Richter
Regie Falk Richter
Choreografe Nir de Volff
Eine Produktion des Théâtre National de Strasbourg in Kooperation mit: Odéon Théâtre de l'Europe Paris, Thalia Theater Hamburg, u.a.*
im Januar 2019



Uraufführung

Checkpoint Woodstock

von Marina Davydova
Regie Marina Davydova
Koproduktion mit dem Lithuanian National Drama Theatre Vilnius u.a.**
im April 2019





Klassenzimmerstück

Uraufführung

Simpel

von Marie-­Aude Murail
Mobile Produktion für Schulen
ab 29. November 2018




*Eine Produktion des Théâtre National de Strasbourg in Kooperation mit: Odéon Théâtre de l'Europe Paris, Thalia Theater Hamburg, Théâtre de Liège, HNK Croatian National Theatre Zagreb, Comédie de Genève, NNT Theatre Company Groningen, Emilia Romagna Teatro Fondazione Modena


**Koproduktion mit dem Lithuanian National Drama Theatre Vilnius in Kooperation mit dem HAU Hebbel am Ufer Berlin und dem Gogol Center Moskau.


weitere internationale Gastspiele




Poor/Rich Europe

Regie Volker Lösch
Deutschland-Premiere
Thalia Gauß im November


Mao II, Joueurs, Les Noms

nach Don DeLillo
Regie Julien Gosselin
Thalia Theater im Januar