Premieren 2017/18

Die Premieren der Spielzeit 2017/2018 im Thalia Theater

 

Tartuffe

von Molière
Regie Stefan Pucher
8. September 2017


Uraufführung

Trilogie meiner Familie
Der Marathon
Liebe – Geld – Hunger

nach Émile Zola
Regie Luk Perceval

23. September 2017
Koproduktion mit der Ruhrtriennale


Uraufführung

Hunger

nach Émile Zola
Trilogie meiner Familie III
Regie Luk Perceval
26. September 2017
Koproduktion mit der Ruhrtriennale


Die Orestie

von Aischylos
Regie Ersan Mondtag
21. Oktober 2017


Familienstück

Die Rote Zora

von Kurt Held
in der Bearbeitung von Thomas Birkmeir
Regie Thomas Birkmeir
5. November 2017
ab 10 Jahren


Tod eines Handlungsreisenden

von Arthur Miller
Regie Sebastian Nübling
25. November 2017


Michael Kohlhaas

nach Heinrich von Kleist
Regie Antú Romero Nunes
21. Januar 2018


Der Sturm

von William Shakespeare
Regie Jette Steckel
im Februar
2018


Panikherz

von Benjamin von Stuckrad­-Barre
Regie Christopher Rüping
im März
2018

Uraufführung

Hänsel & Gretel – Hungry Hardcore

von Ene­-Liis Semper, Tiit Ojasoo,
im April
2018

Deutschsprachige Erstaufführung

Fountainhead

von Ayn Rand
Regie Johan Simons
im April
2018

Die Premieren der Spielzeit 2017/2018 im Thalia in der Gaußstraße

 

In der Einsamkeit der Baumwollfelder

von Bernard-­Marie Koltès
Regie Christiane Jatahy
16. September 2017

Secondhand-Zeit

von Swetlana Alexijewitsch
Regie Johanna Louise Witt
27. September 2017Junge Regie (Garage)

Auerhaus

von Bov Bjerg
Regie Franziska Autzen
19. November 2017


Bilder deiner großen Liebe

von Wolfgang Herrndorf
Ein Abend von Birte Schnöink und Marie Rosa Tietjen

10. Dezember 2017 (Garage)


Uraufführung

Performing Embassy of Hope

Regie Gernot Grünewald
19. Januar 2018


Dancer in the Dark

nach dem gleichnamigen Film von Lars von Trier
in der Bearbeitung von Patrick Ellsworth

Regie Bastian Kraft
im März 2018


Uraufführung

Das Wetter

Regie Jan Philipp Stange
im Mai 2018


In Planung


Junge Regie

Alek Niemiro
(Garage)


Herzzentrum X

Ausnahmezustand. Über die Kriegs- und Krisengebiete unserer Welt

von & mit Navid Kermani
im Januar 2018

Herzzentrum XI

Sozusagen Paris. Über die Lange Liebe

von & mit Navid Kermani
im Mai / Juni
2018



Newsletter abonnieren

Nachname:


Vorname:


Email:


Hier geht's zum Spielzeitbuch