Frühverkauf


Immer zeitnah informiert - mit unserem Leporello und dem Halbjahresplan!

Der reguläre Vorverkauf beginnt in der Regel am 1. Werktag (Mo.-Fr.) jeden Monats für den folgenden Monat sowie die darauffolgenden zehn Tage des übernächsten. 
Zusätzlich beginnt jeweils am 1. August und 1. Dezember der vorgezogene Vorverkauf aller Abo-Vorstellungen, die im Großen Haus stattfinden - zu finden online im Spielplan sowie im gedruckten Halbjahresleporello.   

Halbjahresplan mit Terminen bis Juli 2017

Hier können Sie sich den aktuellen Halbjahresleporello als PDF-Dokument herunterladen.  
Ab dem 1. Dezember 2016 sind ausgewählte Termine bis Juli 2017 im Vorverkauf. Darunter alle Premieren dieser Saison im großen Haus.

Hamburger Theaternacht 2017




Am 15. Mai startet der Early Bird Vorverkauf für die Theaternacht Hamburgam 09. September 2017.
Das Early Bird Ticket ist vom 15.05. - 30.06. für 12,- € verfügbar.

Das Programm folgt in Kürze.

09. September 2017 im Thalia Theater und
Thalia in der Gaußstraße

Thalia Abo sichern





Der bewegte Mann - Das Musical
eine Produktion des Altonaer Theaters
von Christian Gundlach und Craig Simmons
Regie Harald Weiler
Musik und Liedtexte von Christian Gundlach
nach den Comics von Ralf König


Vor 30 Jahren feierten Ralf Königs Comics große Erfolge, Mitte der 90er Jahre landete Sönke Wortmanns gleichnamiger Film mit Til Schweiger und Katja Riemann in den Hauptrollen einen Hit. Nun erobert die Komödie um Axel, Doro und Norbert die Theaterbühne – mit spritzigen Texten, mitreißender LIVE-Musik, ohrwurmverdächtigen Melodien und viel Witz garantiert die Produktion ein frisches und unterhaltsames Musicalerlebnis der Extraklasse!




Salut Salon
Liebe - das neue Programm
19. - 23. Juli 2017


Ausverkaufte Häuser in Europa und den USA, ein Klassik- ECHO 2016 für ihr Album „Carnival Fantasy“ und auf YouTube ein über 22-Millionen-Hype mit der instrumental-akrobatischen Adaption von Vivaldis „Sommer". Die vier Musikerinnen des Hamburger Klassikquartetts Salut Salon sind auf Erfolgskurs und arbeiten neben ihrer weltweit gefeierten Tour mit „Ein KARNEVAL DER TIERE und andere Phantasien“ an ihrer nächsten Premiere.


Demokratie feiern – demokratisch wählen!
Wolf Biermann & Pamela Biermann und ZentralQuartett


Wolf Biermann & Pamela Biermann und ZentralQuartett starten vor der Bundestagswahl eine Kampagne quer durch die BRD. Sie werben mit ihrer Konzertreihe für eine hohe Wahlbeteiligung und fordern auf, den totalitären und fremdenfeindlichen Tendenzen  zu widerstehen, und den Grundgedanken des weltoffenen und einigen Europas zu stärken.

Im Frühverkauf 03.09.2017 20 Uhr Thalia Theater

Tartuffe
von Molière
Regie Stefan Pucher


„Wer ist gut bei Molière? Wer liebt? Wer kümmert sich um einen anderen außer um sich selbst? Es gibt keine Antwort auf diese Frage. Die Personen schauen sich verlegen an und schweigen.“ Jean Anouilh

Im Frühverkauf 08.09.2017 20 Uhr (Premiere) 


In der Einsamkeit der Baumwollfelder
von Bernard-Marie Koltès
Regie Christiane Jatahy

Die brasilianische Regisseurin Christiane Jatahy inszeniert zum ersten Mal am Thalia Theater und bringt zur Eröffnung der Spielzeit 2017&2018 „In der Einsamkeit der Baumwollfelder“ von Bernard­-Marie Koltès als außergewöhnliche Versuchsanordnung für Schauspieler auf die Bühne.

Im Frühverkauf
16.09.2017 20Uhr im Thalia Gaußstraße (Premiere)

Trilogie meiner Familie
Der Marathon
Liebe–Geld–Hunger
nach Émile Zola
Regie Luk Perceval


1 Familie, 12 Schauspielerinnen und Schauspieler, 3 Musiker, 7 Romane Regisseur Luk Perceval hat aus Émile Zolas 20­teiliger Romanserie über die Familie der Rougon­Macquarts drei Theaterabende entwickelt.

Im Frühverkauf 23.09.2017 15.30 Uhr im Thalia Theater (Premiere)


Hunger
nach Émile Zola
Trilogie meiner Familie III
Regie Luk Perceval


Der Abschluss der „Trilogie meiner Familie“ basiert auf Émile Zolas Romanen „Germinal“ und „Bestie Mensch“. Industrialisierung und Kapitalismus nehmen Fahrt auf, und mit dieser Beschleunigung eskalieren auch die Leidenschaften der Figuren.

Im Frühverkauf: 26.09.2017 20 Uhr im Thalia Theater (B-Premiere)