Marysol del Castillo

Marysol del Castillo

Marysol del Castillo, 1970 in Berlin geboren, studiert zunächst Kostümdesign an der Fachhochschule für Kunst und Medien bei Maren Christensen. Nach ihrem Studium assistiert sie ein Jahr an Frank Baumbauers Schauspielhaus in Hamburg und realisiert auch erste eigene Projekte. Der Bühnenbildnerin Anna Viebrock folgt sie von Hamburg an Christoph Marthalers Schauspielhaus Zürich. Mit „Hamlet" entwirft sie dort für Christoph Schlingensief ihr erstes großes Kostümbild. Weitere Produktionen mit Schlingensief schließen sich an, darunter „Atta Atta“ an der Volksbühne in Berlin. Seitdem arbeitet sie u.a. am Deutschen Theater Berlin, Theater Basel, Theater Bonn, dem Schauspiel Hannover, am Wiener Burgtheater, der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin, dem Schauspielhaus Hamburg, Grand Theatre National in Brüssel, Schauspielhaus Graz und am Thalia Theater, für Falk Richter zum Beispiel an dessen „Kirschgarten“- Inszenierung an der Schaubühne, für Tom Kühnel, Ingo Berk, Marc Prätsch, René Pollesch, Schorsch Kamerun, für Stefan Pucher, dem sie für ein „Struwwelpeter"-Projekt ans Burgtheater Wien folgt, und Nicolas Stemann: gemeinsam entstehen u.a. Kurt Vonneguts „Schlachthof 5" am schauspielhannover, Jelineks „Ulrike Maria Stuart" am Thalia Theater und „Über Tiere“ am DT Berlin.

Beiträge