Vorstellungen am Dienstag, 16. Juli 2013

Heute im Thalia TheaterSchließen

Heute im Thalia GaußstraßeSchließen

Markus Graf

Markus Graf

wird 1953 in Zürich geboren. Vor Beginn seines Schauspielstudium, das er 1981 an der Hochschule der Künste in Zürich beschließt, ist Graf Sänger und Gitarrist in diversen Rock- und Jazz-Formationen und gründet zusammen mit Ruedi Häusermann das „Jerry Dental Kollekdoof“. Nach dem Studium folgen Festengagements in Basel, Konstanz und Hannover, wo er u. a. unter der Regie von Armin Petras in „Die Räuber“ und unter der Regie von Andreas Kriegenburg in dessen Uraufführungen von „Fremdes Haus“ und „Adam Geist“ von Dea Loher spielt. Von 2000 bis 2009 ist Markus Graf festes Ensemblemitglied des Thalia-Theaters. Dort arbeitet er u. a. mit Jette Steckel, Dimiter Gotscheff, Stephan Kimmig, Nuran David Calis und regelmäßig mit Michael Thalheimer, in den Rollen des Fiscur in „Liliom“, des Schigolch in „Lulu“ und des Kalb in „Kabale und Liebe“, um nur einige zu nennen.Diesen Regisseuren in der Zusammenarbeit eng verbunden, ist Graf regelmäßig Gast am Deutschen Theater Berlin. Zurzeit ist Markus Graf in der Inszenierung Die Ratten von Jette Steckel wieder am Thalia Theater zu sehen. Nach „Gerettet“ und „Die Leiden des jungen W.“  ist dies seine dritte Zusammenarbeit mit der Regisseurin an diesen Haus.

Beiträge