Kaufen


Karten

Im Spielplan besteht die Möglichkeit, Karten direkt online zu bestellen. Ansonsten natürlich auch direkt vor Ort:

Tageskasse am Alstertor

Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertage von 16 bis 18 Uhr
Kartentelefon 040. 32 81 44 44

Abendkasse am Alstertor und in der Gaußstraße

Die Abendkasse ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, Reservierungen werden 30 Minuten vor Beginn frei gegeben.

Plätze, Preise und Ermäßigungen

Das GeschenkAbo


Geschenke gibt es nicht nur zu Weihnachten. Passend zu jedem Anlass, um lieben Menschen eine Freude zu machen: das Thalia GeschenkAbo mit drei spannenden Klassikern! Romeo & Julia von William Shakespeare, Endstation Sehnsucht von Tennessee Williams und Die Dreigroschen- oper von Bertolt Brecht im stark reduzierten Paket - immer mit Einführung ins Stück und einem Glas Sekt zur Begrüßung.
Ab sofort im AboBüro erhältlich!

Abonnements

Immer auf Ihrem Lieblingsplatz, flexible Terminverschiebung und persönliche Ansprechpartner: Wählen Sie jetzt Ihr maßgeschneidertes Abo aus und werden Sie Teil der "Thalia Familie"! Stücke und Termine finden Sie übersichtlich in unserer Abobroschüre. Für weitere Informationen über unsere Abonnements klicken Sie hier.



Abobüro

Gerne beraten wir Sie auch persönlich immer montags bis freitags von 10-18 Uhr. Das Abobüro befindet sich rechts neben dem Haupteingang am Alstertor.              
Telefonisch: 040.32814-433
Per Email: abo@thalia-theater.de 


Thalia-Shop

Gutscheine, T-Shirts, Regenschirme oder Notizbücher – Thalia kann man auch verschenken! Schauen Sie sich doch mal in unserem Thalia-Shop um.

Thalia-Notizbuch

Das KlassikerAbo


Vier ausgewählte Inszenierungen mit exklusiven Vorträgen zu jeder Vorstellung – immer auf besten Plätzen, Programmhefte inbegriffen.

Im Theater ist die Begegnung mit den Klassikern immer wieder ein besonderes Ereignis. Der Dramaturg Matthias Günther lädt Sie vor den Vorstellungen des KlassikerAbos zu exklusiven Vorträgen, um bei Goethe zu verweilen, mit Shakespeare zu flirten, von Kleist zu träumen und auf einem Deich zu schreiten. Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.
Der Schimmelreiter von Theodor Storm
Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare
Das Käthchen von Heilbronn von Heinrich Kleist
Faust I + II von Johann Wolfgang von Goethe