Salut Salon

Großes Benefizkonzert Salut Salon
Ein Karneval der Tiere und andere Phantasien

Dieses Benefizkonzert von Salut Salon und Thalia Theater hat Tradition: Auch in diesem Jahr unterbricht das Hamburger Klassik-Quartett seine Deutschland-Tour, um in seiner Heimatstadt für Kinderprojekte Geld zu sammeln. Am 15. November (20 Uhr) spielen Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige und Gesang), Sonja Lena Schmid (Cello) und Anne-Monika von Twardowski (Klavier) ihr akutelles Programm „Ein Karneval der Tiere und andere Phantasien“ im Thalia Theater.
Der Erlös des Konzerts kommt wie immer Kinderprojekten zugute: dem vom Thalia Theater unterstützten Verein „Niños de la Tierra e.V.“, der in Kolumbien in den Slums von Cali und Bogotá darum kämpft, dass Kinder nicht zu Drogenhandel und Prostitution gezwungen werden, der Hamburger Abendblatt-Initiative „Kinder helfen Kindern“ und der Musikschule „Escuela Popular de Artes“ in einem Elendsviertel der chilenischen Stadt Achupallas, für die Salut Salon vor mehr als zwölf Jahren die Patenschaft übernommen haben.  Zudem haben sich die Musikerinnen und das Thalia Theater gemeinsam entschlossen, neben den seit Jahren unterstützten Projekten auch Baschu e.V. zu unterstützen, ein Verein, der Programme für Flüchtlingskinder in Erstaufnahmestellen anbietet.. Ein Teil des Erlöses wird dafür zur Verfügung gestellt. Außerdem bekommen 50 Geflüchtete aus Aufnahmelagern in der Hansestadt die Möglichkeit, das Konzert kostenlos zu besuchen.
Mit auf der Bühne auch diesmal wieder: „Die coolen Streicher“. Das Kinder- und Jugendorchester von Salut Salon sorgt dafür, dass sich ein Kreis schließt – Kinder aus Hamburg spielen für Kinder in der Welt ...

www.salutsalon.com







Ninos de la Terra


    
Videos

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.