Nino Haratischwili

Copyright: Danny Merz / Sollsuchstelle

Lesung
Nino Haratischwili: Das achte Leben (Für Brilka)
Moderation Iris Radisch


In ihrem neuen Roman erzählt Nino Haratischwili eine  überwältigende wie umfassende Familiensaga, die einen vor allem weiblichen Blick aus östlicher wie westlicher Perspektive auf hundert Jahre europäische Geschichte wirft. 1983 in Tbilissi geboren, lebt die Autorin seit Jahren in Hamburg und prägt mit ihren Texten und Inszenierungen die hiesige Theater- wie Literaturszene. Für die Lessingtage wird sie Auszüge aus ihrem 1300-seitigen Werk lesen und anschließend mit der Literaturkritikerin Iris Radisch (Die Zeit) ins Gespräch kommen.

 

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.