NEWS - Die Thalia Treffpunkt - Highlight

News – Die Thalia Treffpunkt-Highlights und alle Infos zu den neuen Angeboten

Wie in den Vorjahren sind vor allem Stücke, Texte und Inszenierungen, die im Laufe der Spielzeit 2012 & 2013 im Thalia Theater zu sehen sind, Grundlage für die verschiedenen Projekte, Kurse und Workshops des neuen Thalia Treffpunkt-Programms. Neben den von Theaterprofis geleiteten Theatergruppen, die sich vor allem an Jugendliche und junge Leute richten, starten ab September 2012 verschiedene Gesprächskreise über Theater, sieben Kurse im Bereich Ausstattung und als Neuerung Workshops-on-demand, die interessierte Gruppen, Vereine, Firmen und Einrichtungen buchen können und die dann bei uns auf den Probebühnen durchgeführt werden. Bei allen unseren Angeboten werden Zuschauer zu Produzenten, Mitwirkenden, Autoren, zu Darstellern und so wiederum zu Zuschauern der besonderen Art. Seit über 25 Jahren bieten wir mit unserer Reihe Thalia Treffpunkt interessierten Menschen Vielfältiges rund um das Theater an. Wir freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit mit Leben mit Behinderung Hamburg derart erfolgreich ist und mit drei Eisenhans-Theatergruppen für junge Leute mit Behinderung fortgesetzt wird. Der von der BHF-BANK-Stiftung eingerichtete Jugendwettbewerb, das Festival „unart“ mit acht multimedialen Kurz-Performances und vier mehrstündigen „Shows“ im Thalia Gaußstraße, zeigte Anfang 2012 Sichtweisen von Jugendlichen auf das eigene Leben und auf die Welt. Ausgehend von diesen Erfahrungen initiieren wir in diesem Jahr das erste Mal gleich zwei Projektreihen für Jugendliche, die unter Anleitung von Künstler-Coaches eigene cross-over Performances entwickeln können. Mit „Angekommen… um zu bleiben… Kalmak içingeldik…“ setzen wir die 20-jährige Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule fort, indem wir in Kontakt mit der Bürgerplattform Impuls Mitte in den Stadtteilen Hamm und Horn ein Theaterprojekt zu Aus- und Einwandern realisieren. In diesem Programm finden sich auch weitere Projekte der Reihe „Thalia Migration“.

Eintritt frei

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.