Marie Biermann singt

Marie Biermann singt „Vom donnernden Leben“
Lieder über Sehnsucht, Lust & Liebe


Marie Biermann ist einmal mehr zu Gast im Ballsaal und wird von ihrem Pianisten Siegfried Gerlich begleitet. Sie gestaltet ihren musikalischen Abend mit Liedern von Brassens, Brel über Brecht bis hin zu Lindenberg und Biermann. Diesmal sind auch Biermanns Nachdichtungen von jiddischen Liedern darunter.
Ihre Stimme – mal derb und rau, mal betörend sinnlich – bleibt dabei immer pur. Die Lieder und Interpretationen sind zum Lachen und Weinen; in jedem großen Drama steckt auch ein Augenzwinkern. 1980 in Hamburg geboren und bereits als Einjährige mit ihrem Vater Wolf im Tonstudio, weiß die junge Künstlerin: „Manchmal frage ich mich: Wann hört das auf? Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt. Aber genau das lässt mich singen – und leben!“
 

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.