i, Slam

Poetry Slam
i, Slam – Poetry Slam oder was?


Einen Abend lang duftete es während der letzten Lessingtage unterm Thaliadach nach Dattelsaft und Tee mit Kardamom. Dazu viele bunte Kopftücher gutgelaunter Mädchen in eng besetzten Reihen und gleich zu Beginn ein Hamburger Imam auf dem kleinen Podest: Wie einige andere war er Vortragender eines Poetry Slams der besonderen Art, dem „i,Slam“. Man wollte eine „Dichterschlacht“, bei der junge Muslime sich sowohl zum Geschehen in Deutschland als auch zu Ereignissen weltweit in lyrischen Texten äußern können. Die Texte müssen mit islamischen Werten vereinbar sein und Toleranz gegenüber anderen Religionen wahren – das Ganze innerhalb von jeweils 6 Minuten.



 

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.