Herr Sorge-Fröhliche Weltuntergangsgala

Herr Sorge – eine fröhliche Weltuntergangsgala Erdacht und in Szene gesetzt von Samy Deluxe

Nach apokalytischen Deutungen des Maya-Kalenders könnte am 21. Dezember 2012 das Ende der Welt drohen. Einmal alle 25.800 Jahre zieht die Sonne zur Wintersonnenwende mit dem Zentrum der Milchstraße
gleich. Und dies wird genau am 21. Dezember passieren. Eine gespenstische Koinzidenz? „Die Frage, die ich den Schwarzsehern gerne stellen würde, lautet schlichtweg: Ja, und?“ antwortet der Astronom Phil Pait dazu. „Die Welt“, 26.10.2012
Rechtzeitig zum von den Maya prophezeiten Weltuntergang präsentiert uns Samy Deluxe mit Herrn Sorge sein neues Alter Ego, das sich auf fröhlich-zynische Weise mit den individuellen und kollektiven Weltuntergängen der Menschheit beschäftigt. Als singender Rapper, denkender Dichter, dichtender Denker und Pessimist mit Humor beschreibt Herr Sorge – teils ernst, teils satirisch und mit einem Augenzwinkern – in seinen Songs die Widersprüche unserer Welt und hält ihr einen Spiegel vor. Bei der exklusiven Präsentation seines neuen Albums wird er begleitet von seinen Sorgenkindern an DJ-Pult, Gitarre, Drums und Keys und ergänzt von Gastmusikern und Tänzern. Konzert, Satire und Performances mischen sich hier zu einem ungewöhnlichen Konzerterlebnis.
 

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.