HappyNewEars VI

HAPPY NEW EARS VI 
HappyNewEars präsentiert zum Wahltag in den USA am 6. November 2012
THE AMERICAN DREAM

Texte von Jack Kerouac, Raymond Carver, Barack Obama, Henry David Thoreau; Musik von Charles Ives, Aaron Copland, Henry Cowell, John Cage u.a. – das sind Zeugnisse des bis heute geträumten Amerikanischen Traums: „Sauber bleiben und reich werden“, das kann Jeder schaffen, der rechtschaffen und fleißig ist. Und mit Initiative und etwas Glück errreicht man „...a better, richer, happier life for all our citizens...“
Von „I bought me a cat“ bis zu „The Unanswered Question“ gehen wir musikalisch dem  Amerikanischen Traum nach; Eine Art musikalischer Wahlparty mit HappyNewEars. Die Wahl wird – für uns vielleicht überraschend – spannend, das Ergebnis ist offen.

Durch Benjamin Franklin wurde der Traum populär, Barack Obamas Bücher tragen ihn heute noch im Titel. Von Forrest Gump bis Superman ist die Erfolgsstory „vom Tellerwäscher zum Millionär“ in tausenden Varianten durchgespielt worden und auch Frank Zappa behauptete „I am the American Dream“.

Mit
Ensemble Resonanz
Anna Viechtl, Harfe
Ronaldo Steiner, Bariton
Frauke Aulbert, Stimmkünstlerin
BART - die Berliner Acapella Truppe
Tilo Werner, Thalia Theater, Texte

Werke:
Charles Ives  1. Streichquartett
   Songs (z.B. Vote for Names)
   Unanswered Question
Aaron Copland Songs
Henry Cowell  Ensemble & Thunder Sticks
Elliott Carter  Bariolage
John Cage  Ein Satz von Thoreau

 

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.