FRÜH-STÜCKE

Früh-Stücke zu den Premieren „Don Carlos“, „Falling Man“ und zum Festival „Lessingtage 2011“

Die beliebte Veranstaltungsreihe, in der sich das Publikum mit Theaterleuten zum Brunch trifft, wird fortgesetzt. An mehreren Terminen im Jahr haben interessierte Theaterbesucher die Gelegenheit, sich an Sonntagvormittagen in persönlichem Rahmen und exklusiv über bevorstehende Pro-duktionen zu informieren. Der Intendant und die Regisseure, Schauspieler und Dramaturgen führen in die jeweiligen Stücke und Projekte ein, lesen Auszüge ihrer Texte und erzählen von ihrer Arbeit. Das Frühstücksbuffet ist ab 10 Uhr geöffnet.
Beim zweiten Frühstück dieser Spielzeit am 16. Januar im Thalia Theater werden die nächsten beiden Premieren und das Programm der Les-singtage 2011 vorgestellt.
Moderation: Joachim Lux

Don Carlos
von Friedrich Schiller
Regie Jette Steckel (Premiere 22. Januar, Thalia Theater)
Die Darsteller des Spanienkönigs Philipp II., Hans Kremer, und des Marquis Posa, Jens Harzer, stellen eine Passage aus Schillers „Don Carlos“ vor. Im Anschluss führt die Produktions-dramaturgin Susanne Meister ein Gespräch mit den beiden Schauspielern und der Regisseurin Jette Steckel

Falling Man
nach dem Roman von Don DeLillo
Regie Sandra Strunz (Uraufführung 21. Januar, Thalia Gaußstraße)
Die Dramaturgin Beate Heine im Gespräch mit der Regisseurin Sandra Strunz

Um alles in der Welt – Lessingtage 2011
Themenfestival vom 21. Januar bis 6. Februar im Thalia Theater
Joachim Lux stellt das Festivalprogramm vor

„Ich umarme Sie - in Gedanken“
Der Briefwechsel zwischen G.E. Lessing und Eva König
Auszüge aus der Lesung von Victoria Trauttmansdorff und Wolf-Dietrich Sprenger

Die Lange Nacht der Weltreligionen
Prof. Dr. Wolfram Weiße (Direktor der Akademie der Weltreligionen an der Universität Hamburg) im Gespräch mit Oliver Petersen (tibet. Buddhismus) und Bertrand Schütz (Zen-Buddhismus). Anschließend werden Rolf Peters und Meenakshi Gautam ein Krishna-Mantra vorstellen

Lessing-Stoffsammlung, Lessing-Parcours, „Mein Stück Lessing“ u.a
Die Theaterpädagogen Corinna Honold und Herbert Enge stellen die soziokulturellen Performance- Projekte im Rahmen der Lessingtage vor

Der Eintritt ist frei

Das Frühstücksbüffet ist ab 10 Uhr eröffnet.

Am Sonntag, 16. Januar um 11 Uhr im Thalia Theater, Mittelrangfoyer

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.