Eisenhans überflutet Altona

Eisenhans überflutet Altona


Am 29. Januar um 17 Uhr Ikea, Große Bergstraße; 17.30 Uhr vor Mercado, Ottensener Hauptstraße; 18 Uhr Alma-Wartenberg-Platz

„Die größte Deutlichkeit war mir immer auch die größte Schönheit“, sagte Lessing. Wir lassen in aller Deutlichkeit unsere Sehnsüchte nach einem gemeinsamen Leben der Kulturen als Echo durch Altona schallen.

Projektleitung Sophie Arlt, Dennis Dringelburg, Dorothee de Place, Christina Fritsch Beratung Herbert Enge Von und mit 50 behinderten und nichtbehinderten Jugendlichen und Erwachsenen

Eintritt 9 Euro / ermäßigt 7 Euro

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.