70 Jahre Kriegsende

70 Jahre Kriegsende
Wolf Biermann, Theo Sommer und Anita Lasker-Wallfisch im Gespräch
Matinee Thalia Theater 10. Mai


Vor hundert Jahren tobte der Erste Weltkrieg, vor siebzig Jahren ging der Zweite Weltkrieg zu Ende. Nichts hat Deutschland und Europa so sehr verändert, wie diese epochalen Kriege. Fünf Tage vor dem offi ziellen Ende des Zweiten Weltkriegs kapitulierten die Hanseaten, entgegen den Durchhalteparolen der Nationalsozialistischen Parteizentrale in Berlin.
Als Abschluss unserer Reihe „Made in Germany“, in der wir Ihnen unsere Theateradaptionen wichtiger Stoffe der Nachkriegsliteratur vorgestellt haben, sind der Dichter und Liedermacher Wolf Biermann, der das Kriegsende als 9-Jähriger in seiner Heimatstadt Hamburg erlebte, der ehemalige ZEIT-Herausgeber Theo Sommer, die Auschwitz-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch und weitere Zeitzeugen zu Gast. Im Gespräch erinnern sie sich an das Ende des Krieges vor 70 Jahren. Die Veranstaltung ist eine der seltenen Gelegenheiten, Zeitzeugen eines Erlebnisses zu begegnen, das viele nur noch aus den Geschichtsbüchern kennen.
In Kooperation mit der

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.