Christine Ratka

Christine Ratka

Christine Ratka wird 1957 in Göppingen/Württemberg geboren. Nach dem Studium der Philosophie, Archäologie- und Kunstgeschichte in Berlin und Hamburg ist sie seit 1987 am Thalia Theater: Mitarbeiterin im Bereich Presse- und &Öffentlichkeitsarbeit und im Künstlerischen Betriebsbüro, Mitarbeiterin und Assistentin in der Dramaturgie. Als Dramaturgin arbeitet sie u.a. mit Jorinde Dröse, Annette Pullen, Andreas Kriegenburg, Christian Schlüter, Andrea Udl und Wolf-Dietrich Sprenger. Mit dem Regisseur Martin Kreidt entwickelt sie das Fan-Projekt „Hinter euren Zäunen“ (2005), sowie das Hamburg Projekt „Wandel und Wechsel“ (2007/08). Einrichtung von Lesungen und Hörbüchern, sowie Entwicklung und Umsetzung von konzertanten Stücken gemeinsam mit dem Musiker Michael Maierhof: 2009 "Perrudja" nach Hans Henny Jahnn und 2011 "Penthesilea" nach Heinrich von Kleist. 2013 erscheint ihr Buch „Das Thalia Theater ,Von morgens bis mitternachts' Eine Zeitreise durch Arbeit und Kunst“ von Christine Ratka beim Verlag Dölling u. Galitz.

Stücke als Dramaturg:

Beiträge