Pressest
immen

„Ein Abend voller starker Bilder, hämmernder Musik und kunstvoll ineinandergreifender Handlungsstränge, die das Musical zum Denkraum weiten.“ - Bertram Müller, Rheinische Post, 04.07.2021