One Day

Fluglärm
Jeder Zuschauer hält sie in der Hand, die Ausgabe der ZEIT N°47 vom 15. November 2012.
Die schwarz-weißen Buchstaben der Artikel und Anzeigen werden heute Abend durch Matthew Herbert in Klänge verwandelt: Jazz, Gesang oder Experimental. Jeder Text hat seine eigene Note. Der Zuschauer kann die musikalisch interpretierten Zeilen in seiner Ausgabe der Zeitung mitverfolgen oder daraus Papierflieger basteln. Bald flattern die verschiedensten Modelle durch den Theater-Saal. Noch nie war Fluglärm so schön!