Thalia & Schule

Thalia und Schule von A bis Z

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht der Veranstaltungen.

Lehrerbrief

Hier können Sie den aktuellen Lehrerbrief downloaden

Thalia und Schule

Thalia und Schule
Theaterpädagogik für Schüler und Lehrer

Wir öffnen Türen ins Theater. Bei uns erhalten Schülerinnen und Schüler aus a l l e n Schulformen Zugang zum Medium und zur Kunstform Theater. Wir bieten konkrete Begegnungen zwischen Jugendlichen und den Thalia-Theatermachern. Bei den unterschiedlichen Formen der Vor- und Nachbereitung von Theater berücksichtigen wir besonders Methoden des Darstellenden Spieles und andere gestaltende Methoden, die der Theaterpraxis entnommen sind. Unsere Theaterpädagogik als Teil einer ästhetischen Erziehung geht über das Vermitteln von Erkenntnissen auf rein kognitiver und intellektueller Ebene weit hinaus. Die Schülerinnen und Schüler kommen zu uns, das Theater wird Lern- und Erfahrungsort für die Heranwachsenden. Wir fahren in die Schulen. Und machen bekannt, wie lebendig Theater ist. Die Thalia-Schülerbotschafter informieren direkt an der Schule über unsere Vorstellungen und Angebote für ein junges Publikum.
Wichtig sind uns auch die Kontakte zu den TuSch (Theater und Schule)-Partnerschulen. Neu ist die Projektreihe Tandem, für die sich interessierte Schulen bei uns bewerben können. Hier erhalten Schüler aller Jahrgänge intensive Einblicke in Inszenierungen und in Produktionsprozesse, entwickeln unter Anleitung eigene Szenenfolgen, Themenabende, fächerübergreifende Projekte, Ausstellungen und andere Präsentationen.
Die Stücke der Reihe Thalia U 18 zeigen Lebenswelten junger Menschen und ihre Sichtweisen auf die sich verändernde Welt. Unsere mobilen Klassenzimmerstücke, mit denen wir in die Schulen kommen, vertiefen die direkten Kontakte zu den Schülern.
Ab Oktober/November 2011 spielen wir die beiden erfolgreichen Familienstücke für ein junges Publikum auf der großen Bühne: „Reckless“ ab 10 Jahren nach dem neuen Roman von Cornelia Funke in der Regie von Marco Štorman und „Der gestiefelte Kater“ nach dem Märchen der Gebrüder Grimm ab 6 Jahren in der Regie von Wolf-Dietrich Sprenger. Vielleicht inspiriert die ‚Kater’-Inszenierung auch Sie, sich mit Ihren Schülergruppen am Ausstellungsprojekt zu beteiligen, das wir für Herbst 2011 planen.

Darüber hinaus haben wir auch weiterführende Angebote für Lehrerinnen und Lehrer. Wir stellen Materialien und Unterrichtshilfen zur Verfügung, geben Hintergrundinformationen zu Inszenierungen und Spielweisen. Sie erhalten von uns in Fortbildungen und der neuen Lehrer-Lounge wichtige Hinweise, wie unterschiedlich Theater geht und welche Vermittlungsformen sich für Schülergruppen besonders anbieten. Unsere Programmreihe „Thalia Treffpunkt“ wird Ihnen sicher auch wichtige Anregungen und neue Impulse für Ihre Arbeit an den Schulen geben können. Wir bedanken uns bei der langjährigen Theaterpädagogin Corinna Honold, die sich mit Ende der vergangenen Spielzeit beruflich umorientiert hat. Ihre neue Ansprechpartnerin für „Thalia und Schule“ ist die Theaterpädagogin Judith Griese, die Sie sicher bereits als Eisenhans-Projektleiterin kennen gelernt haben. Seien Sie gespannt auf viel Neues. Freuen Sie sich auf Thalia und Schule von A bis Z.

Thalia Theater GmbH, Thalia und Schule, Alstertor, 20095 Hamburg
Herbert Enge, Judith Griese, Petra Urbanski
Telefon 040.32 81 41 39
Fax 040.32 81 42 04
www.thalia-theater.de
E-Mail: thaliaundschule@thalia-theater.de