Lehrer-Lounge

Lehrer-Lounge

6. Lehrer-Lounge im Februar 2016:  „Theaterhelden haben kein Burn-Out“  Vortrag von Prof. Dr. med. Michael Schulte-Markwort
Die Thalia-„Stückhelden“ Maik Klingenberg aus „Tschick von Wolfgang Herrndorf und  Maulina aus die „Erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt“ von Finn-Ole Heinrich leiden nicht am Burn-Out- Syndrom, obwohl ihr Leben nicht gerade rosig aussieht und sie von Eltern und Schule wenig Unterstützung erfahren. Sie sind (Theater-) Helden, weil sie selbst einen Ausweg aus ihrer Krise und  ihren Problemen suchen und auf Umwegen auch finden. In Bezug auf diese Helden schildert Prof. Dr. med. Michael Schulte-Markwort seine Thesen zu den Ursachen des Burn-Out-Syndroms  bei Kindern und Jugendlichen und geht auf  die Rolle der Schule in diesem Kontext ein. Sein im März 2015 erschienenes Buch „Burnout-Kids: Wie das Prinzip Leistung unsere Kinder überfordert“ bietet vertiefende Informationen.
 
Ein Vortrag mit Gespräch von Prof. Dr. med. Michael Schulte-Markwort, Ärztlicher Leiter des Zentrums für Psychosoziale Medizin, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik Universitätsklinikum Eppendorf / Leitender Abteilungsarzt der Abteilung für Kinderpsychosomatik im Altonaer Kinderkrankenhaus
Am 15. Februar um 17.30 Uhr im Nachtasyl. Eintritt frei.
Anmeldungen zur Lehrer-Lounge bitte unter 040.32 81 41 39 oder thaliaundschule@thalia-theater.de.





Vorstellungen
Mo,15.02.201617:30 Uhr
Mo,21.03.201617:30 Uhr
 
Kommentare

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.