Orlando

nach dem Roman von Virginia Woolf

Fantastische Kapriolen schlägt dieser Roman: Orlando sprengt die Grenzen eines einzigen Lebens, durchschreitet Jahrhunderte, wechselt die Geschlechter, lebt unterschiedliche Lebensmodelle und Berufe. Orlando ist ein modernes Ich, das klare Grenzen nicht akzeptiert, sondern sich durch möglichst große Offenheit auszeichnet. Das Phänomen Orlando findet heute seine Entsprechung im „Lady-Gaga-Effekt“ (Georg Seeßlen), indem die Künstlerin vorführt, dass Identitäten herstellbar sind. So ist Virginia Woolfs Spiel mit Identitäten, das im 16. Jahrhundert mit dem 16 Jahre alten Orlando am königlichen Hof in England beginnt, zugleich eine Künstlerbiografie, die im 20. Jahrhundert endet. Diese fiktive Lebensgeschichte, – der das Leben der Schriftstellerin und Adligen Vita Sackville-West zugrunde liegt, mit der Woolf eine Liebesbeziehung und tiefe Freundschaft verband, – unterläuft jede traditionelle Struktur von Lebensgeschichten. Bastian Kraft, der bereits in der vergangenen Spielzeit den Bestseller „Axolotl Roadkill“ von Helene Hegemann erfolgreich inszenierte, beschäftigt sich diesmal mit dem poetischen, entwaffnend modernen Text über die Fragilität von Erinnerung und Zeitempfinden und Menschen, die sich zwischen Realität und Traumwelten bewegen.

Premiere am 1. Oktober 2011 im Thalia in der Gaußstraße

Vorstellungen
Zurzeit sind keine Vorstellungen im Verkauf
Besetzung
Videos

Fotos
Pressestimmen zu Orlando

Kommentare

Geniale Regie- und Bühnenbildeinfälle
Geniale Regie- und Bühnenbildeinfälle unterstützen die Wirkung des Stückes.
Was ist die Botschaft? Vielleicht folgende: Zeit verrinnt unentwegt und es verändert sich nie etwas,wenn man sich nicht entscheidet, wenn man sich nur treiben lässt.
Dirk Schneefuß, 22.06.12

Beeindruckend
21:47 Uhr: Fünf hervorragende Schauspieler ernten verdient ihren Applaus. Großartiges Bühnenbild! Beeindruckende Inszenierung.
Antje Kaufmann, 13.11.11

Fantastic
Dear actors of Orlando! I enjoyed every second of it. It was fantastic, brilliant and simply unforgettable! Thank you for your passion and love to what you are doing! Good luck!
Aus dem Gästebuch, 27.10.11

Gedanken erweckt
Ihr habt meine Gedanken erweckt!!! Vielen, vielen Dank!!!
Aus dem Gästebuch, 27.10.11

Danke!
Orlando... Ein wundervoller, hervorragender Theaterabend: die Schauspieler charmant und voller Spielfreude und poetische, beeindruckende Bilder (auch im Buch!), die lange nachklingen. Danke!
Ariane Reichardt, 13.10.11

viele Eindrücke
Ein beeindruckendes Stück mit vielen Eindrücken, das von den Schauspielern sehr besonders inszeniert wurde.
Nini K., 09.10.11