Helene Hegemann

Helene Hegemann

Helene Hegemann, geboren 1992 in Freiburg, lebt heute in Berlin. Sie ist Autorin des Theaterstücks "Ariel" 15, das 2007 im Ballhaus Ost uraufgeführt und im darauffolgenden Jahr von Deutschlandradio als Hörspiel adaptiert wird. Ihr erster Spielfilm Torpedo, in dem die fünfzehnjährige Mia nach dem Tod ihrer Mutter zu ihrer Tante Cleo nach Berlin zieht und mit einem Leben in der linken Kulturszene Berlins konfrontiert wird, wird mit dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet und läuft im Sommer 2009 in den deutschen Kinos. Im Episodenfilm "Deutschland 09" spielt Hegemann 2009 eine der Hauptrollen in Nicolette Krebitz' Beitrag Die Unvollendete. Die Uraufführung ihres Anfang 2010 erschienen Erstlingsromans "Axolotl Roadkill" findet im Oktober 2010 im Thalia in der Gaußstraße stattfindet.

Archive

Beiträge