Amerikanische Nacht

Der Schauspieler Josef Ostendorf spielt Barack Obama und hält in der Zentrale die Antrittsrede des USPräsidenten, er träumt den allerneuesten amerikanischen Traum. Anschließend übernimmt er die Präsidentschaft für eine Amerikanische Nacht mit Randy Newmann-Songs, Verschwörungstheorien, Kurzfilmen und Burgerspezialitäten (feat. Katharina Matz, Bernd Grawert & Uschi Krosch & Christine Söring, Eckhard Rhode, Rafael Stachowiak, Patrycia Ziolkowska & Lothar Müller/ Rainer Piwek/ Johannes Wennrich).

Einrichtung: Christine Ratka
Ausstattung: Ute Radler

Kommentare

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.