Die WildeWeiteWeltSchau

Gastspiel Centraltheater Leipzig
Uraufführung

Mit seiner „WildeWeiteWeltSchau“ beschert Schauspieler, Musiker, Stückebastler und Regisseur Rainald Grebe zusammen mit Ensemblemitgliedern des Leipziger Centraltheaters den Lessingtagen einen humorvoll-satirischen Beitrag zum Thema Globalisierung.

Den ultimativen Reiseführer „Lonely Planet“ in der Tasche, ist Rainald Grebe für sein neues Projekt am Leipziger Centraltheater auf Reisen gegangen. Afrika, Asien, Grönland, Paraguay – und immer wieder Deutschland, immer auf der Suche nach… ja, wonach eigentlich? Wem begegnet man auf Reisen? Und wie erzählt man davon? Vielleicht war Grebe gar nicht weg. Vielleicht hat er sich alles nur ergoogelt, hat in Phnom Penh nur per Street View rückwärts eingeparkt! Kopfreisen, Zeitreisen, reale Reisen ver-mischen sich…
Was bleibt von Nietzsche, Faust und unseren schönen Fahrradwegen, wenn die Klamotten am Körper kleben, das Essen noch lebt und die Fähre zu sinken droht? Die Leipziger Tourismusmesse wird zur Völkerschau, zur „WildenWeitenWeltSchau“.

„Aus seinen Reisenotizen hat Rainald Grebe einen Abend gesampelt – mit Liedern, Tänzen, Dias und wilden Tieren. Ein kleines Welttheater – Grell und schnell, übermütig und unterhaltsam.“ Mitteldeutsche Zeitung

Regie Rainald Grebe Bühne Jürgen Lier Kostüme Kristin Hassel Musikalische Leitung Jens-Karsten Stoll Dramaturgie Johannes Kirsten
Ensemble Anna Blomeier, Martin Brauer, Rainald Grebe, Manuel Harder, Andreas Keller, Youngjune Lee, Melanie Schmidli, Jens-Karsten Stoll, Jeanny Gloria Tjakaurua, Klaus-Dieter Werner
sowie Kai Andreadakis, Thomas Becher, Jacqueline Biedermann, Mostafa Bijaouane, Christoph Busse, Gesine Creutzburg, Gert Drehmann, Katja Fiedler, Benno Göschick, Sven-Sebastian Hubel, Alena Jurk, Davina Kelm, Matej Kowar, Frank Lückert, Judith Mark, Sven Rogowski, Maria-Teresa Rölke, Lydia Roscher, Sophie Sachsenröder, Metod Scholze, Matthias Vialon, Matej Zieschwauck

Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Publikumsgespräch mit Rainald Grebe und dem Ensemble statt.

Videos

Fotos
Beiträge
Kommentare

Danke
Hallo Rainald, danke für ein konfus-furioses Gedankenfeuerwerk.
Aus Gästebuch, 01.02.12

Klasse!
Provinz fängt im Kopf an! War Klasse!
Aus Gästebuch, 01.02.12