Hamburger Theaternacht 2011

Das Thalia Theater lässt in der Theaternacht die Bühne tanzen und präsentiert Ausblicke auf das Programm der Saison 2011&2012. Dazu gibt es Barmusik im Mittelrangfoyer und Maritimes in der Theaterbar Zentrale.

Thalia Theater – Große Bühne
19.30 – 20.00
Eröffnung und Szenen aus der neuen Thalia-Produktion „Merlin oder Das wüste Land“ von Tankred Dorst, Regie Antú Romero Nunes

20.20 – 20.40
Songs aus Luk Percevals Inszenierung „My Darkest Star live in concert: Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert mit Felix Knopp und Band

20.50 – 21.10
„Die Bühne tanzt“, eine Technik-Show

21.25 – 21.45
Songs aus Luk Percevals Inszenierung „My Darkest Star live in concert: Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert mit Felix Knopp und Band

22.00– 22.20
„Die Bühne tanzt“, eine Technik-Show

22.30 – 23.00
Konzert mit Bernadette La Hengst, der Regisseurin von „Integrier mich, Baby!“ (UA am 23.10. im Thalia in der Gaußstraße (Garage)

23.10 – 23.40
Bidla Buh mit Musik-Comedy im nostalgischen Gewand der 20er und 30er Jahre zu Gast aus dem Winterhuder Fährhaus

0.00 – 0.30 Uhr
„Verrückte Stunde“ Das Altonaer Theater ist im Thalia zu Gast und zeigt Ausschnitte aus Martin Lingnaus Musik-Theater „Das Orangenmädchen“.

Thalia Theater – Mittelrangfoyer
20.30 und 23.00 Uhr
„Round Midnight“ – Barmusik mit Claudia Renner und Philipp Haagen

Thalia Theater – Oberrangfoyer
Hörinstallation "Wofür würdest du deine Seele hergeben?"
Dialoge mit dem Teufel geführt vom Thalia-Ensemble


Thalia Theater – Theaterbar Zentrale
20.00 – 21.20 und 21.45 bis 23 Uhr
"Zwischen Luv und Lee auf hoher See. Sternstunde für Meereskundler"
Musikalische und literarische Beiträge rund um die Seefahrt.

Mit Julian Greis, Philipp Haagen, Lisa Hagmeister, Franziska Hartmann, Daniel Lommatzsch, Jörg Pohl, Claudia Renner, Eckhard Rhode, André Szymanski, Ulrich Kodjo Wendt (Musik)
Im Anschluss: DJ Ratcat



Thalia in der Gaußstraße

Das Thalia in der Gaußstraße präsentiert neue Produktionen sowie Kurzfilme und Lounge-Musik zur Mitternacht im neu gestalteten Foyer.

Studiobühne
20.00 – 20.45 Uhr und 21.45 – 22.30 Uhr
Preview: Szenen aus der neuen Produktion „Orlando“ nach dem Roman von Virginia Woolf (Premiere 1.10.) und Gespräch mit dem Regisseur Bastian Kraft

Foyer
21.00 – 21.30 und 22.45 – 23.30 Uhr
„Planet Porno: 09/11 – ein Konzert“ von und mit Matze Kloppe und Patrick Wengenroth, Anschließend Lounge-Musik

Tickets Vorverkauf 11 Euro / Abendkasse 14 Euro – erhältlich bei allen teilnehmenden Theatern sowie unter www.eventim.de.

Videos

Fotos
Kommentare