AMIGAS

Lizt Alfonso ist die unangefochtene Königin des kubanischen Tanztheaters: Mit ihrem Ensemble präsentiert die international gefeierte Choreografin die atemberaubende Show „Amigas“ („Freundinnen“) im Sommer 2011 als Weltpremiere im Hamburger Thalia Theater – präsentiert von der Schmidts TIVOLI Gastspiel GmbH.

Im Sommer 2009 gastierte Lizt Alfonso Dance Cuba bereits mit der Show „Fuerza y compás“ in Hamburg und wurde von Publikum und Kritikern gefeiert. Jetzt kehrt das Ensemble mit der Weltpremiere ihrer brandneuen Produktion „Amigas“ zurück: 20 feurige Tänzerinnen – und diesmal auch zwei Tänzer -, drei großartige Sängerinnen und sieben begnadete Livemusiker begeistern in einer faszinierenden Show, die Sinnlichkeit, Temperament und Perfektion vereint!
Das Ensemble Lizt Alfonso Dance Cuba steht für jene Mischung, die für die kubanische Kultur so typisch ist: die unnachahmliche Freiheit, verschiedenartige Stile raffiniert zu kombinieren – und damit zu faszinieren. Flamenco, Ballett und moderner Tanz treffen auf kubanische Rhythmen. Publikum, Experten und Presse weltweit beschreiben diese Form des Tanzes zu recht als „atemberaubend“ und „einzigartig“.

Leiterin und Choreografin Lizt Alfonso gründete das Ensemble im Oktober 1991, seit über zehn Jahren ist die Truppe nun als ständiges Ensemble des Gran Teatro Havana engagiert. Lizt Alfonso Dance Cuba ist mittlerweile weit über die Grenzen Kubas hinaus ein Begriff für ganz großes Tanztheater, das vom Broadway bis Neuseeland für volle Häuser sorgt. Die Compagnie ist gemeinsam mit zahlreichen bekannten Musikgruppen, Ensembles und außergewöhnlichen Persönlichkeiten aufgetreten, u. a. mit dem kubanischen Nationalballett, dem Ballett der Mailänder Scala und dem Buena Vista Social Club.

Pressestimmen:

„... modern, sinnlich und von höchster Perfektion.“
Hamburger Abendblatt

„Alles an ihnen scheint perfekt zu sein: die fließenden Armbewegungen und die stampfenden Füße genauso wie die schnellen Wendungen und die leichten Sprünge. Egal, ob zwei oder 17 Tänzerinnen gleichzeitig tanzen: Sie sind absolut synchron, vollkommen aufeinander abgestimmt. (...) fügen sich Tanz und Live-Musik in unterschiedlichsten Stimmungen auf ideale Weise zusammen.“
Hamburger Morgenpost

„Die Compagnie von Lizt Alfonso zeigt temperamentvolles, perfekt choreografiertes Tanztheater auf hohem Niveau. Das Premierenpublikum belohnte sie dafür mit stürmischem Beifall.“
NDR 90,3

„Bei der Deutschland-Premiere ihrer Show ‚Fuerza y Compás’ (‚Kraft und Takt’) begeisterten die 17 Tänzerinnen ihr Publikum im Schauspielhaus mit einer Mischung aus feurigem Flamenco, klassischem Ballett und modernen Tanz.“
dpa

Fotos
Kommentare