Mut(stücke)

Tanz-Text-Performance von Jugendlichen

Straße – Ghetto – Anderssein! Ausländer – Inländer! Wann gehören wir dazu? „Wir sind doch nur interessant, weil wir für Euch aus dem Ghetto kommen und wieder einmal gut in eins der Hamburger Künstler-Sozialprojekte passen...“

In „Mut(stücke)“ zeigen 15 Hamburger Jugendliche durch Texte, in Videoclips und auf der Bühne ihre eigenen (An-)Sichten zum Thema Integration. Sie beziehen Stellung und finden innerhalb der unterschiedlichsten Kontexte Antworten. Sie tanzen, singen, spielen, performen. Sie zeigen sich, so wie sie sind.

Coaching Alina Gregor (Performerin und Theaterpädagogin)
Es performen Veronique Aleiferopoulos, Lorenz Axtmann, Robin Beckmann, Amin David, Marit Elsner, Yunus Hirlak, Elias Kisausi, Aramis Merlins, Justus Mohr, Anour Mustapha, Yasin Özen, Omid Reza Pourdkhani, Kevin Volung, Jil Watermann, Ebad Yauras und Togrul Zerofy.

Fotos
Beiträge
Kommentare