Thalia Treffpunkt: Draußen am Denkmal -

Das Denkmal auf dem Hamburger Gänsemarkt. Da sitzt er: Gotthold Ephraim Lessing. Wohin schaut er von seinem Bronzesockel? Auf sein Nationaltheater, das hier am Platz nicht mehr steht? Oder schielt sein Blick auf die Oberfinanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg? Oder schweift sein Blick weit weg, raus aus der Stadt, in den Himmel? Welche Haltung nimmt Lessing dort in der Hamburger Innenstadt ein? Tagtäglich wird er von tausenden Passanten umspielt, ohne dass er Beachtung findet. Das wird jetzt anders: Schülergruppen, einzelne Jugendliche, Amateurtheatergruppen und Einzelkünstler zeigen am Lessing-Denkmal ihre Vorstellungen von dem Dichter Lessing. Direkt vor Ort: auf dem Gänsemarkt. Das Programm wird bunt sein: Konzerte, walking-acts, site specific performances, Statuentheater, poetry slams. Mit dem Jugendprojekt „Jumbo“, der Eisenhans Band BITTE LÄCHELN!, dem Treffpunkt Projekt „Du Lügst“, den Theatergruppen von Schulen und diversen Freizeitkünstlern.

Lust mitzumachen? Anmeldung unter 040. 32 81 41 39 oder thaliatreffpunkt@thalia-theater.de

Kommentare