7% Hamlet

Was passiert, wenn sich zwei Künstler aus zwei Kulturen, der deutsche Schauspieler Bernd Moss und der ivorische Tänzer und Choreograph Franck Edmond Yao, Shakespeares „Hamlet“ nähern? Welche Themen finden sie? Wie verbinden sie sich mit eigenen Erfahrungen, mit der eigenen Biografie? In 7% Hamlet spiegeln diese zwei Menschen die Differenz zwischen Magie und Mystik, die spirituelle Seite des Bürgerkrieges an der Elfenbeinküste und die Kraft des Schauspiels: Zwei verschiedene Blickwinkel, zwei verschiedene Sprachen.

Regie Monika Gintersdorfer Ausstattung Knut Klaßen Dramaturgie Claus Caesar, Meike Schmitz
Mit Bernd Moss, Franck Edmond Yao

Im Anschluss an die Vorstellung am 25. Januar findet ein Publikumsgespräch mit Monika Gintersdorfer und Franck Edmond Yao statt. Moderation: Klaus Witzeling (Hamburger Abendblatt)

Fotos
Beiträge
Kommentare